schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Extremisten in Deutschland (Sinnvolle Betreffs finde ich gut) (Corona)

Franke @, Mittwoch, 20. Mai 2020, 11:00 (vor 131 Tagen) @ Weeman

Das denke ich auch. Aber ebenso denke ich, wenn die von Linksaußen einfach daheimbleiben würden, täte man sich einfacher mit denen von Rechtsaußen. Die stützen sich schon irgendwie gegenseitig, wie zwei lange Bretter, von denen keines allein aufrecht stehen kann. Aber gemeinsam geht's.


Klar kann man bei der Antifa und linksextremen einiges kritisieren.

Aber es bringt nichts, wenn die linken zu Hause bleiben. Die rechten bringen trotzdem Menschen um.

Leider neigt Linksaußen dazu, Randale zu machen, während Rechtsaußen anständig und gesittet durch die Stadt laufen möchte.

Und so ein Wechselspiel würde ich auch nicht hineininterpretieren. Mit so einem Schluss kann man nämlich die bescheuertesten Argumente aufbauen. Zum Beispiel das die rechte nur eine notwendige Antwort war. Z.B. auf den "Linksruck" der Regierung etc.

Demokratische Parteien können von alleine stehen. Die brauchen keinen Gegenpart, der sie am Umfallen hindert.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
629071 Einträge in 7427 Threads, 12181 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 28.09.2020, 09:55
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum