schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Der Neuaufbau eines Teams (BVB)

Kayldall, Luxemburg, Montag, 16. April 2018, 12:01 (vor 523 Tagen) @ TiRo

Ich schrieb ja, dass ich auch mehr Spieler abgeben würde als neue Spieler hinzuzuholen und mit den Leihen sollte man dann auch auf eine vernünftige Kadergröße kommen, die um die 25 Leute liegt am Ende.

Wenn deine Idee mit nur jungen Spielern, die man hochzieht funktioniert, dann finden natürlich alle das toll(mich eingeschlossen) aber wenn nicht, dann schreibt hier jeder, wie doof sind die Verantwortlichen, das ganze Geld zu bunkern statt neue Topspieler zu holen. Ich schrieb ja, wir können auch alle rausschmeißen und mit der Jugend antreten. Finden vielleicht viele Leute hier eine tolle Idee aber ich bezweifle stark, dass der BVB dann die Liga halten kann. Dann braucht aber auch keiner hier mehr über Ziele wie Champions League und so weiter zu reden. Allerdings wäre wieder mehr Identifikation da mit dem Verein, was ich als sehr positiv und wichtig betrachte.

Eintrag gesperrt
 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
474305 Einträge in 5644 Threads, 11787 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 21.09.2019, 11:22
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum