schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Achtung Herzinfarkt-Risiko: Stöger weiterhin im Rennen Trainer zu bleiben (lt. Kicker) (BVB)

Ulrich @, Montag, 16. April 2018, 09:18 (vor 578 Tagen) @ hanno29

Das heißt also es gibt eine Einigung mit Favre und Nizza,

Favre sehe ich nicht so als den Heilsbringer.
Er wirkte auf mich gerade in etwas holprigeren Phasen sehr schnell bockig, und hat nach außen nicht den Eindruck vermittelt, ein gutes Krisenmanagement zu haben...sowohl in Berlin als auch bei Gladbach.

lassen wir uns überraschen!


Favre wird auch scheitern, spätestens im 2. Jahr. Er wäre wieder nur ein Verwalter, kein Entwickler. Nur weil Reus mal unter ihm trainiert hat, müssen wir ihn nun holen und große Hoffnung auf ihn setzen? 2015 noch "gelacht", dass er schon wieder hingeworfen und den Hinterausgang genommen hatte, nur der Heilbringer für einen strauchelnden BVB? Oh ja - ick freu mir

Lucien Favre war bisher nirgendwo im zweiten Jahr nur "Verwalter". Wieso sollte er es in Dortmund plötzlich sein?

Ganz im Gegenteil, er ist bekannt dafür dass er seine Mannschaften weiter entwickelt.

Eintrag gesperrt
 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
498329 Einträge in 5908 Threads, 11892 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 15.11.2019, 14:04
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum