schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Unser Kapitän Marcel... (BVB)

Ravenga @, Essen-West, Sonntag, 15. April 2018, 23:39 (vor 376 Tagen) @ Kulibi77

Das sehe ich alles durchaus ähnlich. Ging mir persönlich nur um dieses Gerede, Schmelzer habe in der Bundesliga nichts verloren. Wenn er wirklich so katastrophal wäre, sollte man ja meinen, dass unabhängige Leute mit geschultem Auge auf die Frage, wo sie Nachholbedarf sähen, prompt mit "Linksverteidiger" antworten müssten. Fand ich damals schon bemerkenswert, weil ich eigentlich erwartet hätte, dass Eckner "Außenverteidigung" antwortet, er sich stattdessen aber explizit auf die Rechtsverteidiger-Position bezieht. Da wird es sicher auch andere Expertenmeinungen geben, dennoch ärgern mich diese ewig gleichen Aussagen, Schmelzers Niveau sei nicht gut genug für die Bundesliga, angesichts von Expertenaussagen und 427 Einsätzen in Bundesliga, Pokal, Europa League und Champions League unter vier Trainern, wovon zwei zur europäischen Trainerelite zählen. Dass man seine Leistungen (gerade heute offenbar, habe das Spiel nicht gesehen) kritisch sehen muss, sowohl auf und neben dem Platz, ist da eine völlig andere Baustelle, die man durchaus auch diskutieren kann und muss, aber dann bitte auf einem anderen Niveau.


Schmelzer ist halt kein Lahm, der selbst in seinen schlechten Spielen eigentlich nie wirklich schwere Fehler wie Schmelzer heute gemacht hat, aber er ist ein zuverlässiger erfahrener arbeitswilliger Außenverteidiger auf einem sehr hohen Niveau (in guter Form). Ist ja nicht so dass es solche Außenverteidiger wie Sand am Meer gibt...

Jo. Man sollte auf jeden Fall die Augen nach einer Alternative offen halten, aber das klingt gerade auf dem LV-Markt leichter gesagt als getan. Alle bisherigen Versuche, Schmelzer einen ernsthaften Konkurrenten an die Seite zu stellen, sind ja krachend gescheitert, obwohl es bei Guerreiro recht vielversprechend aussah. Bringt ja auch nichts einen LV aus Gründen des Aktionismus zu verpflichten. Allerdings wird Schmelzer ja nicht jünger und mir stellt sich schon die Frage, ob dieses "grundsolide", was Schmelzer verkörpert, langfristig für die Ambitionen des BVB ausreicht.

Eintrag gesperrt
 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
423163 Einträge in 4981 Threads, 11612 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 26.04.2019, 13:54
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum