Forums-Ausgangsseite FAQ Archiv
Forumsbilder schwatzgelb.de Shop Nutzungsbedingungen
Impressum Datenschutzerklärung Forumsregeln
Log in | Anmelden


zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Der Neuaufbau eines Teams (BVB)

Kayldall, Luxemburg, Montag, 16. April 2018, 11:18 (vor 97 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Ich hab hier viele Kommentare gelesen, alle hab ich leider nicht geschafft und aus sehr vielen ließt man natürlich die Wut und Enttäuschung über die Derbyniederlage heraus, was ja auch durchaus verständlich ist. Allerdings laßt uns mal realistisch bleiben, alle Spieler raus und lauter neue Spieler wird nicht finanziell machbar sein, zumindest nicht zum Besseren hin. Natürlich kann man alle rauswerfen und die Jugendspieler des Vereins antreten lassen, aber das wäre Schwachsinn und würde den Verein nach unten führen.

Schwer ist aktuell zu beurteilen, welche Spieler der Verein behalten sollte, da ja immer Andere spielen diese Saison und unsere Mittelfeldspieler liegen in ihren "Leistungen" auch sehr nah aneinander aktuell. Trotzdem würde ich die jüngeren Spieler behalten und versuchen sie zu verbessern. Dahoud zum Beispiel, da glaube ich daran, dass der Junge durchaus Potential hat, es besser zu machen als bisher. Natürlich auch Leute wie Weigl, Pulisic oder Philipp, die manche hier auch schon zum Teufel wünschen, würde ich erstmal behalten trotz schlechter Leistungen. Von den älteren Spielern finde ich Castro trotz Defiziten immer noch hilfreich. Auf meiner Streichliste stände Nuri, trotz Startelfeinsatz (2 Mal) zuletzt, da er einfach zu langsam geworden ist und auch nicht die Zweikampfstärke hat als ZDM. Da müßte man im ZDM und im ZM/ZOM nochmal einen guten neuen Spieler nachlegen und dazu Leute wie Sergio Gómez integrieren. Kagawa + neuer ZOM und dann kann Götze auch auf die Streichliste und auch Schürrle würde ich abgeben wollen.

Der BVB hat mit Reus/Sancho/Philipp/Pulisic genug Leute für die Aussenbahnen. Yarmolenko würde ich behalten aber mal als Mittelstürmer probieren, er ist groß und robust, und könnte mit seiner Dribbelstärke da durchaus besser agieren als ein Batshuayi. Wenn Batshuayi geht, muss natürlich auch noch ein Stürmer her und unser AV Problem ist ja hinlänglich bekannt. Da würde ich Toljan abgeben und mit einem Spieler ersetzen, der beide Seiten spielen kann. Vielleicht auch Guerreiro abgeben, dann muss noch ein neuer AV her und Durm steht ja schon länger zum Verkauf. Dazu dann noch einen Weidenfeller Ersatz fürs Tor und das war es dann.

Das wären dann 7 Abgänge(Weidenfeller, Sahin, Götze, Schürrle, Toljan, Guerreiro, Durm)und dafür 6 neue Spieler mit (TW, 2 AV, ZDM, ZOM, ST). Damit hätte man den Kader sogar noch verkleinert und könnte dies mit Leihen von Spielern wie Isak dann noch weiter vorantreiben.

Das wäre meine Sicht eines sinnvollen Neuaufbaus des Teams.

Eintrag gesperrt
 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
330280 Einträge in 3639 Threads, 11367 angemeldete Benutzer, 261 Benutzer online (114 angemeldete, 147 Gäste) Forums-Zeit: 22.07.2018, 21:56
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum