Forums-Ausgangsseite FAQ Archiv
Forumsbilder schwatzgelb.de Shop Nutzungsbedingungen
Impressum Datenschutzerklärung Forumsregeln
Log in | Anmelden


zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Scherbenhaufen (BVB)

Sivas @, Montag, 16. April 2018, 11:34 (vor 242 Tagen) @ Blarry

Das ist dann wohl die bekanntlich einfach Lösung.

Es kann natürlich sein, dass ein Externe Berater absolut Handlungsfreiheit hat, ein Jüngling wie Kehl, dem selbsternannten Heiland Watzke die Leviten ließt.

Ich denke Kehl wird sauber ohne große Widerworte abnicken. Dass ein Sammer als Externe Berater den Verein umkrempelt ist in meinen Augen auch pures Wunschdenken.

Ich verstehe natürlich das man sich an solche Strohalme klammert, es ist angenehmer Problem zu ignorieren bzw. zu relativieren.

Beides findet seit Jahren bei uns statt - oder hast du etwa vergessen wo wir herkommen, mehr Demut bitte. Was wir im Vergleich zu Konkurrenz investieren ist dabei nebensächlich. Demut!
Unter Bosz lieft schließlich alles super, wie oft hat Watzke den besten Saisonstart der Geschichte angesprochen, versucht das versagen damit zu relativieren um sich ja nicht mit den Problem zu beschäftigen.

Eintrag gesperrt
 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
378620 Einträge in 4360 Threads, 11463 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 14.12.2018, 01:45
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum