schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Und das ZDF Morgenmagazin so... (Sonstiges)

Sascha @, Dortmund, Freitag, 11. Oktober 2019, 08:11 (vor 56 Tagen) @ Frankonius

Das "laute Schweigen" der AFD nachdem Anschlag war ja schon auffällig.
Anscheinend gibt es eine neue Direktive, dass man erst mal abwarten soll, bevor man los twittert.
Auch zu der der Geschichte in Limburg gab es, soweit mir bekannt ist, relativ wenig Äußerungen.

Wie jetzt die Medien mit diesen Leute umgehen sollen, weiß ich nicht.
Rechte Populisten (auch wenn sie schon an der Macht sind) lieben es ja, sich in der Opferrolle zu präsentieren (aktuell Trump und die AFD jetzt in etwa mit etwa "wir hetzen doch nur gegen Moslems, rechtsextreme Juden die diese Moslems angreifen finden wir sogar gut mimimimi").
Ich weiß also nicht, ob ein Ignorieren der AFD etwas bringt.
Allerdings muss man sie in Interviews knallhart angehen. Was da zum Teil an völlig unkritischen Befragungen abläuft halte ich für skandalös.

Aber das tun sie doch jetzt schon mit ihrer Opferrolle. Es gibt kaum noch eine Talkshow in ARD und ZDF, in der kein Vertreter dieses Haufens sitzt, und trotzdem tröten sie überall herum, dass die Systemmedien sie unterdrücken würden.

Aktuell haben sie beides. Opferrolle und Öffentlichkeit. Wenn die Opferrolle eh da ist, kann man ihnen auch die Öffentlichkeit wieder nehmen.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
507097 Einträge in 6007 Threads, 11926 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 06.12.2019, 08:49
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum