schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Anschlag auf Synagoge in Halle / Sachsen-Anhalt (Sonstiges)

BukausmTal @, Wuppertal, Mittwoch, 09. Oktober 2019, 16:52 (vor 66 Tagen) @ Ulrich
bearbeitet von BukausmTal, Mittwoch, 09. Oktober 2019, 16:55

Ganz furchtbar.

Natürlich muss man die Ermittlungen der Polizei abwarten.
Laut Spiegel soll es sich um mehrere Täter handeln.
Da auch die Eingangstür der Synagoge in Halle aufgeschossen werden sollte, ist davon auszugehen, dass Antisemitismus als Tatmotiv eine Rolle spielen dürfte.
Dass heute ein bedeutender jüdischer Feiertag ist, macht einen Zufall nochmal unwahrscheinlicher.

Militanten Antisemitismus gibt es von unterschiedlichen Seiten, das Spektrum reicht von islamistischen Faschisten bis hin zu Alt- und Neonazis.
Wenn man an Gruppen wie "die Rechte" in Dortmund denkt, deren Mitglieder immer wieder mit Gewalttaten auffallen, ist der Weg zu einem Terroranschlag bei einigen Durchgeknallten dieses Spektrums gar nicht so groß. Für Islamisten sind Juden ebenfalls häufig der Hauptfeind.

Egal wer es war, ganz schlimm ist es, dass Juden in Deutschland Angst um ihr Leben haben müssen, wenn sie nur zusammen beten.
Ich schäme mich zutiefst dafür.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
510911 Einträge in 6059 Threads, 11944 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 14.12.2019, 19:08
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum