schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Fragen zur Briefwahl (Corona)

Ulrich @, Dienstag, 11. August 2020, 18:20 (vor 81 Tagen) @ Franke

Wie viele Briefe werden von US Postal täglich transportiert und zugestellt?

Wie viele Briefe von Briefwählern könnten es werden?

Kann das tatsächlich so schwer sein, dass die rechtzeitig ihr Ziel erreichen, wenn gegebenenfalls gilt, dass diese bevorzugt befördert werden? Man muss sie ja nicht, wie etwa die Weihnachtspost, an viele tausend Haushalte in jeder Stadt verteilen, sondern die haben in jeder Stadt alle das gleiche Ziel, das Rathaus oder eine andere Behörde.

Mir scheint, da muss schon sehr viel Unwillen im Spiel sein, dass viele rechtzeitig aufgegebene Wahlbriefe viel zu spät ankommen.

Mit den genauen Daten kann ich nicht dienen. Aber seit Trumps Amtsantritt wird wohl systematisch versucht, US Postal zu zerstören. Und da geht es nicht nur um die Briefwahl, sondern vermutlich viel mehr um private kommerzielle Interessen. Dass man die Briefwahl torpedieren kann, ist ein willkommener Nebeneffekt.

 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
645186 Einträge in 7618 Threads, 12218 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 31.10.2020, 14:10
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum