schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Oktober move von Donald (Corona)

Lattenknaller @, Madrid, Freitag, 31. Juli 2020, 12:28 (vor 83 Tagen) @ Eisen Eintrag verschoben durch CHS

Trump zerlegt sich derzeit täglich selbst. Biden muss nur Zuhause sitzen und das beobachten. Und während Trump und Clinton vor 4 Jahren ähnlich unbeliebt waren, sind die Beliebtheitswerte von Biden um ein Vielfaches besser.

Man darf gespannt sein, welche Register die Republikaner noch ziehen, um die Leute vom wählen abzuhalten, aber das Rennen ist derzeit für Trump kaum noch zu gewinnen. Rune Strategie, die nur auf den engsten Unterstützerkreis ausgerichtet ist, kann in einer Demokratie nicht funktionieren. Ähnlich wie es keine Wahlsiege mit 70-80% gibt. Dafür ist eine freie Gesellschaft zu heterogen.

Zumal es ja auch nicht "die Republikaner" gibt. Es gibt ja Teile des republikanischen Establishments, die bis zu Corona geschwiegen haben, bzw. Trump ertrugen, weil er halt ein paar Punkte umsetzen konnte.
Aber das ist vorbei, es gibt ja auch ein paar republikanische Größen, die offen dazu aufrufen, Trump nicht zu wählen. Da könnte es falls sich das Bild nicht bessern sollte, ein paar Absatzbewegungen geben, um zumindest im Kongress stabil zu bleiben.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
640031 Einträge in 7562 Threads, 12200 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 22.10.2020, 14:36
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum