schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

18 Polizisten bei Auflösung von Berliner Kundgebung verletzt (Corona)

Ulrich @, Sonntag, 02. August 2020, 10:37 (vor 55 Tagen) @ haweka Eintrag verschoben durch CHS

18 verletzte Polizisten, drei davon im Krankenhaus. Stammbaumrecherche ist Teil polizeilicher Ermittlungsarbeit. Ich warte.

Bei zwanzigtausend Demonstrantinnen und Demonstranten wird man zweifellos irgend jemanden mit Migrationshintergrund finden. Und diese Person ist dann schuld.

Aber mal im Ernst: Auf der Demo wurden Hakenkreuze, etc. gezeigt, ohne dass die Polizei eingriff. Ein einziges Armutszeugnis, das die Ordnungsbehörden da abgeliefert haben. Man hätte das ganze bundesweit engmaschig begleiten und mit Auflagen versehen müssen. Von der Abreise am Heimatort bis zur erneuten Ankunft dort. In den gecharterten Reisebussen beispielsweise hat niemand eine Maske getragen. Und auch die U-Bahnen und Busse des ÖPNV in Berlin waren wohl voll gestopft mit maskenlosen Spinnern.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
627237 Einträge in 7411 Threads, 12182 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 26.09.2020, 01:40
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum