schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Robert Koch-Institut meldet 902 Neuinfektionen (Corona)

Ulrich @, Freitag, 31. Juli 2020, 09:02 (vor 82 Tagen) @ Thomas Eintrag verschoben durch CHS

Ich hoffe da pendelt sich da auch wieder ein.


Mit aller Ernsthaftigkeit, ich habe da sehr wenig Hoffnungen. Bei Amazon in der Bücherliste auf Platz 1 steht ein Werk namens "Corona - Fehlalarm?" und wird dort ziemlich abgefeiert in den Bewertungen.

Ich habe gerade mal nachgesehen, aktuell steht es "nur" noch auf Platz 2. Auf Platz 1 ist ein Kinderbuch.

Bhakdi und seine Ehefrau Karina Reiss sind natürlich als Mediziner ideale Multiplikatoren für die Verschwörungsfantasten. Wobei Reiss als Allergologin und Dermatologin nicht im engeren Sinne "vom Fach" ist. Aber trotzdem sollte man die Reichweite solcher Bücher nicht überschätzen. Vermutlich landen viele einfach im Regal.

Morgen wollen die Corona-Verschwörungsschwurbler übrigens in Berlin demonstrieren. Angekündigt waren ursprünglich 500.000 Teilnehmer, Gerüchte machten in der Szene die Runde, Merkel wolle die Verkehrswege nach Berlin sperren, etc. Mittlerweile hat man gegenüber der Polizei die Zahl der angemeldeten Teilnehmer auf 10.000 reduziert. Aber ich bin zuversichtlich, dass man deutlich darunter bleiben wird: tagesspiegel.de/berlin/doch-nur-10-000-statt-einer-halben-million-teilnehmerzahl-der-berliner-coronaleugner-demo-massiv-herunterkorrigiert/26050422.html

Zu häufig sieht man doch gar keine Maske mehr, die Maske am Kinn oder unter der Nase. Verkäufer in Läden oft ohne, auch bei fehlendem Spuckschutz.
Am Donnerstag in einem hippen Pommes-Laden "hm, ja, die Listen zum eintragen sind ausgegangen". Am Freitag in einem anderen, hat man gar keine Anstalten gemacht in dieser Richtung.
Gestern in einem Cafe, die Ü60er gehen ohne Maske aufs Klo, den Bedienungen wars egal.

Da sind definitiv die Ordnungsämter gefragt. Schon ein Hinweis könnte hier wirken. Zur Not muss man satte Bußgelder verhängen und das auch in den Medien öffentlich machen.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
639766 Einträge in 7558 Threads, 12200 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 21.10.2020, 21:13
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum