schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

In 6 Wochen sind wir in der roten Zone (Corona)

frei13 @, Sunday, 02.08.2020, 15:55 (vor 321 Tagen) @ Ulrich

Es gibt ja die Vermutung, es könnte mit der Menge der Viren zusammenhängen, mit der man infiziert wird. Wenig gleich nicht bis nur leicht virulent, viel gleich stark ansteckend. Drosten hatte das mal erwähnt und ein anderer auch (weiß gerade nicht mehr wer es war).


Ich hatte eher gehört, dass das auf die Schwere der Infektion durchschlagen könnten. Angeblich würde eine niedrigere Virenlast dazu führen, dass das Immunsystem sich auf den Erreger einstellen kann, bevor er sich extrem stark vermehrt hat. Aber ob das stimmt?

Wie bekommt man denn wenig Viren und wie bekommt man viel Viren? Das frage ich mich. Aerosole wenig Viren, spuckt dich einer an, viel Viren? Das ist ja die Frage!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion



789423 Einträge in 8866 Threads, 13100 registrierte Benutzer, 80 Benutzer online (78 registrierte, 2 Gäste) Forumszeit: 19.06.2021, 13:52
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum