Forums-Ausgangsseite FAQ Archiv
Forumsbilder schwatzgelb.de Shop Nutzungsbedingungen
Impressum Datenschutzerklärung Forumsregeln
Log in | Anmelden


zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

[Politik] Hartz IV: Lebt ihr noch oder seid ihr schon arm? (Sonstiges)

Klopfer ⌂, Dortmund, Dienstag, 13. März 2018, 20:31 (vor 98 Tagen) @ Fisheye
bearbeitet von Klopfer, Dienstag, 13. März 2018, 20:37

Mehrkosten lägen so bei 10 Milliarden € im Jahr. Das muss es uns Wert sein um allen Menschen in der Gesellschaft ein würdiges Leben zu ermöglichen.

82 Millionen Menschen in D mit je 1000 € /Monat würden dem Staat etwa 1 Billion € kosten, ist nicht so schwer zu rechnen.
Nun weiß man natürlich nicht genau, was man da alles gegenrechnen kann an Minderausgaben, aber ein Ansatz wäre wohl das hier:

Staatseinnahmen 2017 insgesamt etwa 1,5 Billionen €

Das hieße, alle öffentlichen Haushalte müssten 2/3 ihrer Ausgaben dadurch einsparen, dass keiner mehr arbeiten muss und dass alle anderen Sozialleistungen entfallen.

Dann frag doch einfach mal deinen Bürgermeiter, was der davon hält oder wie die Länder noch Schulen, Universitäten und Polizei bezahlen sollen, wenn sie 2/3 ihres Haushaltes für das BGE abgeben müssen.

Tut mir leid, es mag ja sein politisch motivierte Diplom-Volkswirte mit den Zahlen etwas anders umgehen als ich als Ingenieur, aber für mich sind 10 Milliarden in dem Geschäft Peanuts oder auf Deutsch eine Größe, die in den Rundungsbereich fällt.

Die erforderlichen Mehreinnahmen müssten garantiert im dreistelligen Milliardenbereich liegen, anders ist das gar nicht vorstellbar.
Und eines ist für mich sicher: Es wird keine Mehreinnahmen geben, eher Mindereinnahmen.

SGG
Klopfer

Eintrag gesperrt
 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
319047 Einträge in 3513 Threads, 11346 angemeldete Benutzer, 251 Benutzer online (45 angemeldete, 206 Gäste) Forums-Zeit: 19.06.2018, 16:37
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum