schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Autos - BVB Spieler heute - Verantwortung (BVB)

bambam191279 @, Dortmund, Donnerstag, 11. Juli 2019, 11:39 (vor 6 Tagen) @ markus93

Joa, Neven war bekannt dafür, nix für dicke Autos übrig zu haben ;)


Naja sein Nissan war ja noch verhältnismäßig gediegen
;-)))) aber im Ernst er macht aber den Eindruck, dass er sich zumindest ein paar Gedanken macht. Ansonsten ist der Mensch generell leider total ambivalent.


Damals kurz vor oder nach der ersten Meisterschaft hatte ich das Vergnügen zeitgleich mit neven bei Mr wash gewesen zu sein....
Weisser Audi s5 mit roter Lederausstattung und am Telefon mit nem Kumpel drüber geredet ob er den gt3 mit ihm abholt


Also 1956 war Neven noch Quark im Schaufenster.
Aber davon ab, hat er mal in einem Interview erzählt, dass er früher auch einen Fuhrpark hielt bis ein Prozess bei ihm eingesetzt hat wo er darüber nachgedacht hat wie sinnvoll dieses BlingBling eigentlich ist.

Du Erbsenzähler ;-)
Klar meinte ich 2011 rum :-P
Und es war doch gar nicht kritisch gemeint, sondern voll und ganz nachvollziehbar.
Nur sollte man dies 8 Jahre später halt auch einem jungen Spieler wie Brandt,Sancho,Bruun Larsen usw. nachsehen.
Ich denke, bei dem einen setzt ein Reifeprozess eher ein,bei dem anderen später.
Zumal Neven diesbezüglich ja extremst positiv hervorzuheben ist.
LG

 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
452711 Einträge in 5339 Threads, 11699 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 17.07.2019, 09:11
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum