schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Die Bundesliga ist insgesamt zu schwach (BVB)

Chappi1991 ⌂ @, Mittwoch, 10. Juli 2019, 12:15 (vor 71 Tagen) @ Basti Van Basten

Er erklärt, dass der BVB bei den Transfers in erster Linie auf die Bundesliga fokussiert waren. Diesen Spielern wäre bewusst, was der Titelkampf gegen die Bayern bedeute.


Ich denke nicht, dass der BVB selbst noch stärker werden muss, damit es mal einen anderen Meister geben kann. Schließlich spielen wir in der Liga nur zweimal gegen die Bayern. Viel wichtiger finde ich, dass andere Vereine stärker werden und den Bayern auch mal ein Unentschieden abluxen können. Die Bundesliga ist insgesamt zu schwach - nicht der BVB.

Naja, oder wir werden souveräner gegen die Kleinen und Mittelgroßen. Gegen die Top 6 haben wir letzte Saison schon 27 von 30 Punkten geholt. Wir haben zuviel Punkte gegen den Keller gelassen. Das müssen wir verbessern und das geht imho über einen dichteren Kader auf den Position 12 bis 18 oder ab jetzt 12 bis 20. Sehe uns da schon auf einem guten Weg.

 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
473514 Einträge in 5637 Threads, 11787 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 19.09.2019, 22:51
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum