schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Die Bundesliga ist insgesamt zu schwach (BVB)

Basti Van Basten @, Romania, Mittwoch, 10. Juli 2019, 12:25 (vor 73 Tagen) @ Nolte

Wenn die Bayern stark genug sind, um fast alle ihre Gegner zu besiegen, wir das aber nicht schaffen, dann sind wir nicht stark genug, um Meister zu werden. Du musst deinen Wunsch, dass der Rest der Liga stärker wird, um den Bayern mal Punkte abzuluchsen, zu Ende denken: Wenn die anderen Teams stärker werden, dann werden sie tendenziell auch mehr Punkte gegen uns holen als zuvor.

Wenn wir Meister werden wollen, müssen wir stärker werden als die Bayern. Solange wir schwächer als die Bayern sind, ist unerheblich, wie stark oder schwach der Rest der Liga ist. Wir haben dann zwangsläufig die geringeren Chancen.

Das ist schon richtig, was du schreibst. Wir hatten jedoch eine relativ glückliche und starke Hinrunde während die Bayern eine Schwächeperiode hatten. Da wir die Bayern kurzfristig finanziell nicht überholen können, müssen wir auf diese speziellen Konstellationen warten, in denen die Bayern anfällig sind. Hätte es dort mehr Teams gegeben, die den Bayern Punkte abnehmen, wären wir wohl Meister geworden. Wir selbst haben ja 3 von 6 Punkten gegen Bayern geholt, was ja irgendwie schon fast das Maximum gegen diese Übermacht darstellt.

Natürlich wäre es auf Dauer besser, wenn wir die Nummer 1 Deutschlands (und meinetwegen auch Europas) würden. Ist aber nicht sehr realistisch.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
474305 Einträge in 5644 Threads, 11787 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 21.09.2019, 11:19
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum