schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Gehaltsgefüge beim BVB (BVB)

Alones, Budapest, Dienstag, 30. Juni 2020, 13:19 (vor 120 Tagen) @ Sascha

Ich halte es nur für ziemlich unwahrscheinlich, dass das Ende der Geschichte großartig anders wäre, als wenn man Sancho ziehen lassen und jemanden der Kategorie Hazard als Ersatz holen würde. Nur, dass uns das ein paar Millionen Euro mehr kostet.

Gerade Sancho hat doch eine sehr negative Bilanz, wenn es gegen die dicken Fische wie Bayern, PSG, Barca, oder Tottenham ging. Anstatt sich in den Dienst der Mannschaft zu stellen, neigt er dann gerne mal dazu für die Galerie zu spielen. Tore und Vorlagen gegen Paderborn sind zwar nett, aber Meisterschaften und Titel werden in anderen Spielen entschieden. Den endgültigen Beweis, dass er mal ein ganz Großer werden kann, ist Sancho für mich auch weiterhin schuldig geblieben.

Ein Riesentalent, keine Frage. Aber kann er auch den nächsten Schritt machen? Da bleibe ich skeptisch. Zumal auch der Kopf nicht so richtig mitzuspielen scheint. Ich könnte mit beiden Szenarien leben: dicke Ablöse kassieren oder Sancho bleibt noch länger. Aber das entscheidende Puzzlestück für eine schwarzgelbe Meisterschaft ist Sancho meiner Meinung nach nicht.

 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
643031 Einträge in 7597 Threads, 12212 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 28.10.2020, 09:08
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum