schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Gehaltsgefüge beim BVB (BVB)

TrainerFuxx @, Cosmopolit, Dienstag, 30. Juni 2020, 00:42 (vor 88 Tagen) @ Nolte

Was redest du da für wirres Zeug? Reus' Vertrag läuft noch bis 2023, wenn ich das richtig sehe. Ich sehe keinen Grund, weshalb sich der BVB aktuell (oder in naher Zukunft) bei der Frage der Vertragsverlängerungen zwischen Sancho und Reus entscheiden muss.

Das war eine hypothetische
Frage.

Aber ich frage mich wirklich, ob unser Gehaltsgefüge stimmt.
Natürlich drucken wir unser Geld nicht, das ist mir klar.

Aber versetze dich jetzt mal in einen Sancho:

Du kommst zum BVB, bekommst deine Nummer 7,läuft.

Du startest durch, vorletztes Jahr im Oktober wird der Vertrag verlängert mMn.
Gehalt 3 Mio.

Im letzten Sommer bist du schon der heißeste scheiß Europas.

Dann irgendwann (vor dem Sommer 2019 oder danach?) die Aufstockung auf 6 Mio, wenn ich es richtig gelesen habe.

Gleichzeitig siehst du aber, dass ein Götze ständig 10 Millionen bekommt (war er damals noch Dauerkrank?)

Und Marco Reus der Topverdiener ist.

Während die Fans dich anpöbeln, dass du in deinem 34.Buli Spiel kein Bock mehr hast weil du überspielt bist, liegt "unser/ihr" Marco schon den sechsten Monat zu Hause rum und kassiert dafür das 3fache an Geld und Mitleid . Er schafft aber wieder die 20 Saisonspiele in der Buli nicht.

Läuft. Bei ihm.

Ganz ehrlich, würde dich das nicht ankotzen?

Mich schon.
Vielleicht auch ein Grund, ein bis zwei Jahre schneller zu gehen?


....


Vielleicht ist das Gehaltsgefüge hier deswegen so beschissen, weil man die Fans und sich selber im Vorstand damit "entschädigt", dass man sich "UNSERE" Jungs holt und sich selbst damit anlügt, befriedigt und fehlenden Erfolg kompensiert.

Im Gedenken an bessere Zeiten oder zur Identifikation und Beruhigung der Fans.

Unser Nuri...Mario... Kagawa... du kennst sie doch selbst alle.


Vielleicht ist es doch dieses provinzielle Denken, dass uns nicht den letzten Schritt in Richtung Erfolg gehen lässt.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
627305 Einträge in 7415 Threads, 12182 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 26.09.2020, 13:16
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum