Forums-Ausgangsseite FAQ Archiv
Forumsbilder schwatzgelb.de Shop Nutzungsbedingungen
Impressum Datenschutzerklärung Forumsregeln
Log in | Anmelden


zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Stichwort Profifußball (BVB)

burz @, Lünen, Montag, 16. April 2018, 21:43 (vor 98 Tagen) @ FourrierTrans

Mir ging es im Grundsatz auch nicht darum, welche Konsequenzen ein Spieler wie Mertesacker aus diesem Druck für sich ableitet. Dass sich ein Spieler wie Mertesacker auch schon deutlich früher hätte zur Ruhe setzen können - geschenkt. Ich will nur darauf hinaus,dass es diesen Druck gibt und Mertesacker ist damit sicher nicht allein. Völlig unabhängig davon wie der Spieler für diesen Druck kompensiert wird. Wenn ich mir dann noch überlege,dass ein Großteil der Mannschaft den Anschlag miterlebt hat,ist dieser Druck bei uns vermutlich noch präsenter. Sollen wir den Spielern jetzt den Rücktritt oder einen Vereinswechsel bei dann geringerem Gehalt nahelegen,weil sie unverschuldet einen Anschlag miterlebt haben? Wir tun gut daran, die jetzige Situation etwas zurückhaltender zu bewerten.

Eintrag gesperrt
 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
330751 Einträge in 3642 Threads, 11367 angemeldete Benutzer, 263 Benutzer online (72 angemeldete, 191 Gäste) Forums-Zeit: 23.07.2018, 15:31
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum