Forums-Ausgangsseite FAQ Archiv
Forumsbilder schwatzgelb.de Shop Nutzungsbedingungen
Impressum Datenschutzerklärung Forumsregeln
Log in


zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Rose emotionslos an der Seitenlinie (BVB)

hanno29 @, berlin, Montag, 16. April 2018, 10:23 (vor 4 Tagen) @ Freyr

"Der 41-Jährige gibt sich in seiner Coaching-Zone meist gelassen, andere Stimmen sprechen auch von emotionslos."

Bitte nicht wieder so einen ;)

Wir brauchen den "Vulkan an der Seitenlinie". Der dazu detailversessen, taktikgeschult ist und die Liga kennt:Favre

Wie Favre Gladbach, schon dem Bundesliga-Tod geweiht, noch retten konnte um dann etwas dort das Feuer zu entfachen und sie zum CL-Kandidaten zu machen, ist etwas ganz außergewöhnliches

Hätte Klopp nicht das Märchen geschrieben, wäre diese Story wohl das prägendste der 10er Jahre.

Er arbeitet sehr gerne mit jungen Spielern, liebt sie zu entwickeln, vermittelt Fussball. Alles was wir brauchen

Wir brauchen vor allem einen, der auf den Gegner, das Spiel an sich reagieren -, der In-Game-Coaching kann und so ne Salzsäule wie Bosz und Stöger ist er bei weitem nicht.

 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
296158 Einträge in 3246 Threads, 11320 angemeldete Benutzer, 232 Benutzer online (20 angemeldete, 212 Gäste) Forums-Zeit: 20.04.2018, 06:47
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum