schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Was spricht denn explizit für Favre? (BVB)

bobschulz @, MS, Mittwoch, 13. November 2019, 11:43 (vor 23 Tagen) @ Didi

Es gibt ja aktuell einfach keinen Offensivspieler, dem du mal einen 35 Meter Ball auf Kopfhöhe servieren kannst in der Hoffnung, dass der was halbwegs Vernünftiges damit anstellen wird. Und das ist halt einfach zu wenig.

Der Gipfel ist dann aber, wenn Leute wie Sancho oder Brandt bei den Kopfball-Duellen nicht mal mit hochsteigen, sondern fast schon absichtlich die Bälle unterlaufen, damit sie bloss keinen Ellbogen kassieren können.

War gerade beim Bearbeiten und wollte etwas Ähnliches ergänzen: Es fehlt vorne eine Maschine, die den Ball im Zweikampf bekommt, (im Gegensatz zu Sancho /Brandt) und ihn auch behaupten kann. Das ist aber nun auch Zorcs Aufgabe dafür zu sorgen, dass so jemand im Winter oder allerspätestens im Sommer dazu kommt. Und wenn er Favre davon überzeugen muss, soll er das tun. Denn nur mit Zweikampfverweigerern kann es zu Platz 4 reichen, aber nicht mehr. Und das sollte- ohne arrogant zu sein!- nicht unser Anspruch sein mit dem Kader und Etat.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
507233 Einträge in 6009 Threads, 11926 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 06.12.2019, 23:45
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum