schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Die nächste unnötige Baustelle: Sancho (BVB)

Ravenga @, Essen-West, Montag, 11. November 2019, 19:49 (vor 31 Tagen) @ FliZZa

Er hatte ja auch mit Auba und Dembele zwei Kumpels, die dem Verein gezeigt haben, wer im Zweifelsfall das Sagen hat, solange man sportlich als unverzichtbar gilt. Wenn der Verein dann noch latent mangelnde Professionalität wie im Fall Guerreiro mit Vertragsverlängerungen und/oder Gehaltserhöhungen goutiert, sollte es wirklich nicht mehr wundern, wenn so manche "Profis" die Zeit beim Karrieresprungbrett BVB mal etwas lockerer angehen lassen. Sancho hat das Wort der Geschäftsführung, dass er hier bald abhauen darf, die dicken Angebote kommen so oder so und der Stammplatz ist ihm hier auch ziemlich sicher. Warum also 110% geben und mehr Verantwortung übernehmen als die anderen?
Die Spieler haben beim BVB schon eine enorme Komfortzone, wo sie verdammt weich landen, wenn sie mal wieder ein wichtiges Spiel verkackt haben. Richtig geknallt hat es hier in den letzten Jahren eigentlich nur nach dem 4:4-Derby, ansonsten gab es höchstens die immer gleichen zerknirschte Gesichter und einen mahnend erhobenen Zeigefinger von Zorc und Watzke. Den sportlich Hochbegabten war es relativ egal, die hatten auch im nächsten Spiel ihren Stammplatz sicher.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
510118 Einträge in 6049 Threads, 11943 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 13.12.2019, 03:35
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum