schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

"Und dann ist der deutsche Fussball tot" (BVB)

istar @, Dienstag, 21. Mai 2019, 20:21 (vor 441 Tagen) @ Fluegelflitzer

Rief er aus dem Elfenbeinturm. Von diesen Herren, die da die Zukunft des europäischem Fussballs formen wollen, ist wahrscheinlich nicht einem einzigen mal aufgefallen, dass der Fussball jetzt schon erste Krankeitssymptome zeigt, dass viele Fans jetzt schon genug von dieser Scheiße haben, sich eine Tendenz zur Übersättigung zeigt und dieser Sport für viele einfach nicht mehr das ist, was sie einst lieben gelernt haben.

Wenn das nicht nur in good old Germany so ist, sondern mehrheitlich bei allen Fussballfans in Europa, dann dürfte dieser Spuk mangels Nachfrage nach ein paar Jahren vorbei sein.

Aber wie ticken denn Engländer, Italiener, Spanier o.a. in der Beziehung?

 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
610908 Einträge in 7174 Threads, 12186 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 04.08.2020, 16:15
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum