schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Watzke warnt: "Champions-League-Reform kommt so oder so" (BVB)

Schnippelbohne @, Bauernland, Dienstag, 21. Mai 2019, 14:37 (vor 443 Tagen) @ Basti Van Basten

Mir ist das zu einseitig. Er ergibt sich quasi auf ganzer Linie nach dem Motto "bleibt uns doch eh nichts anderes übrig". Ein bisschen mehr Rückgrat darf die Bundesliga schon haben, wenn man mal auf Zuschauerzahlen und Umsatz guckt.


Die Zuschauer und den Umsatz gibt's aber auch nur, wenn du dein Produkt Bundesliga interessant hältst. Wenn aber die Europaliga-Vereine allesamt doppelt so viel Umsatz pro Saison machen als du, dann gehen die guten Spieler natürlich irgendwann auch dahin, wo das Geld ruft. Und das gleiche wird mit Trainern und Managern passieren. Und dann ist dein Premiumprodukt auf einmal nur noch zweitklassig und die Zuschauer werden weniger usw. usf.

Rückgrat schön und gut, aber man muss die Sache auch mal zuende denken und das hat HJW meiner Meinung nach getan.

Das sehe ich anders. Ein 1. Fc Köln wird immer mehr Zuschauer anziehen, als Hoffenheim oder Rasenball. Es geht den traditionellen Fan eben nicht nur um Stars und internationalen Glanz, sondern um die Verbundenheit mit dem eigenen Verein und die Nähe zum Spiel. Dass die Zuschauer unbedingt "schönen Fußball" sehen wollen, halte ich daher auch für eine Mär. Die wollen ein Spiel sehen, bei dem sie leidenschaftlich mitgehen können. Bei City - PSG kommen diese Emotionen nicht auf.
Ich persönlich muss auch nicht 5x pro Jahr PSG - City schauen, weder im Stadion, noch per Premium-TV-Abo. Ich gehe lieber zu meinem Verein. Daher wäre meine Präferenz eh klar: Bundesliga ja (BVb oder eben ein anderer Verein, falls der BVB da nicht mehr mitmischt), CL eher nicht. Die Option würde ich kündigen, auch weil ich von auswärts komme. Wann soll ich bitte die Zeit aufbringen, mir 14 Vorrundenspiele meines Vereins anzutun? Kommt nicht in Frage.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
611689 Einträge in 7182 Threads, 12185 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 06.08.2020, 23:51
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum