schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Geteilte Gefühle (BVB)

bambam191279 @, Dortmund, Dienstag, 21. Mai 2019, 12:57 (vor 421 Tagen) @ toja84

25 Mio tun uns, wenn sie nicht sitzen, schon weh. Glücklicherweise können wir uns mittlerweile solche Transfers wirklich leisten, aber halt nicht auf dem Level: „Wenn es schief geht, kommt halt der nächste“. Schürrle habe ich nur erwähnt, weil er zusammen mit Toprak, Castro und (für mich) Götze genau die gleiche Kategorie waren. Überbezahlt und dann wird man sie nur unter großen Verlusten wieder los.

ALso, zumindest Castro und Toprak empfand ich für die je 12 gezahlten Mios an Blöse genau das was sie sein sollten.
Sie haben die Breite des Kaders gestärkt und waren dabei nicht allzu teuer.
Toprak war ja sogar in der letzten Saison noch einer der besseren....
Beides sind keine Mentalitätsmonster, keine Frage.
Und gerade Castro hat zum Schluss deutlich nachgelassen, aber immerhin waren beides Nationalspieler....

Ich frage mich allen ernstes, was hier erwartet wird?
Aber wahrscheinlich erzählst Du gleich auch dass man nur Gomez für Castro hätte spielen lassen müssen, weil das keinen Unterschied gemacht hätte und dass man für Toprak lieber fix mit Balerdi hätte planen sollen....

LG

 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
605827 Einträge in 7093 Threads, 12184 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 15.07.2020, 02:44
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum