schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

BVB-Leihspieler Tom Rothe kehrt zurück Großes Umdenken bei Borussia Dortmund? (BVB)

bambam191279, Dortmund, Montag, 08.07.2024, 15:11 (vor 12 Tagen) @ DB146

Haller hätte gut gepasst. Konnte ja keiner ahnen.
Füllkrug war dann anhand des weiteren Ausfalls die beste Lösung, oder möchte jemand nur ansatzweise darüber nachdenken wie die Saison ohne ihn gelaufen wäre?

Nach dem cl und EM Auftritt durfte sich jemand für ihn finden. Habe gehört in Stuttgart gibt's Bedarf an Stürmern


Ich habe nie etwas Besonderes in Haller gesehen, beanspruche hier aber auch keine Deutungshoheit. Der eine sieht es so, der andere so. Ich war nie euphorisch wegen Haller.
Füllkrug hätte ich nicht verpflichtet. Vielleicht oder sogar wahrscheinlich wären wir dann nicht ins CL Finale gekommen, aber ich hätte es nicht gemacht. Modeste ebenso wenig.

Guirassy ist der erste Stürmer seit Aubameyang dessen Verpflichtung ich voll und ganz verstehen würde und er ein deutliches Upgrade zu unseren vorhandenen Spielern darstellt.

Ändert nur leider nichts daran, dass wir ein Überangebot im Sturm haben :-(


Dazu ein völliges Unterangebot auf den Außenpositionen. Gilt dann das Motto „Ab durch die Mitte!“


Inwiefern sind Malen,Adeyemi,Duranville und Gittens ein Unterangebot auf aussen?


Von den vier Jungs sind Malen und Adeyemi für mich keine Außenspieler. JBG braucht dieses Jahr wirklich einen Trainer der ihn weiter bringt und Duranville muss sprichwörtlich noch wachsen.

Was Du oder ich denken ist aber doch völlig egal.
Sowohl Adeyemi als auch Malen sind als Aussenspieler eingekauft und eingeplant gewesen.


Tolles Argument. Haben wir dafür eingekauft, funktionieren da zwar leider nicht, so dass wir schon extra Sancho leihen mussten, aber es bleibt dabei.

Naja, man kann natürlich auch sagen, wir haben da 60 Mio Ablöse und gut und gerne 12 Mio Gehalt, die parken wir jetzt auf der Tribüne weil wir da keine Verwendung für haben und suchen neu....

Ich glaube kaum dass man die plötzlich wieder zu MS macht, denn dann bräuchtest Du keinen Guirassy.


Malen und Adeyemi haben „dem Vernehmen nach“ doch Preisschilder bekommen.

Ja, aber sie sind ja noch da.
Und darum geht es mir. So lange sie da sind wird man sie als erste Wahl einplanen (müssen).
Und dass dann bei beiden eher auf aussen denn zentral.

Was Gittens betrifft bin ich bei Dir und auch bei Duranville.


Also hoffen wir auf die beiden Adeyemi und Malen, die mit den Positionen nicht so warm werden. Das ist genau das was ich meinte mit dem Unterangebot. Das reicht qualitativ nicht. So werden wir weiterhin leicht auszurechnen sein für die Gegner.

Das mit der Wualität gehe ich ja grundsätzlich noch mit, wobei Malen zumindest offensiv funktioniert, aber wir können eben nicht mal eben 2 neue "Starter" holen und die beiden dann aussortieren.

Es wird aber so sein, dass man genau mit diesen Leuten planen will/muss, so denn sie fit sind.
So wie es von Anfang an der Plan gewesen sein wird, Gittens und Duranville zu entwickeln.
Das ist eben die Krux und das "Modell" beim BVB.


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


1289397 Einträge in 14104 Threads, 14015 registrierte Benutzer Forumszeit: 20.07.2024, 05:36
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln