schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

BVB-Leihspieler Tom Rothe kehrt zurück Großes Umdenken bei Borussia Dortmund? (BVB)

Ulrich, Montag, 08.07.2024, 13:15 (vor 7 Tagen) @ koom

Im Zweifel demonstriert man nach außen erstmal, dass man keinen großen, dringenden Bedarf an LV hat, weil man ja 2 im Kader hat, die bundesligatauglich sind.


Wenn ich es richtig überblicke, dann haben wir aktuell insgesamt drei Außenverteidiger im Kader. Davon einen, der seine Stärken eher in einer Fünfer- als in einer Viererkette hat. Und das ist meiner Meinung nach definitiv zu wenig.


Das Taktische mal aussen vor gelassen: 3 Spieler für die Positionen klingt schon mal besser als 2 Spieler für die Positionen. Ich wollte da auch erst mal gar nicht viel mehr mit aussagen.

Ok. Aber trotzdem können zwei Spieler schnell zu wenig sein. Man denke an das Loch, das der Ryerson-Ausfall in der letzten Saison gerissen hat. Gerade Außenverteidiger sind in der Regel Spezialisten, und deshalb sind sie so knapp.


Preis/Leistung ist Rothe auch erst mal iO. Ich denke auch, dass man eher nach einem weiteren Platzhirsch suchen wird und nicht unbedingt nach einer "Ergänzung". Das wird halt teurer und aufwändiger.

Bei Rothe müsste man zunächst einmal abwarten, wie schnell er sich an die erste Bundesliga und an die defensiv doch etwas andere Position anpassen kann. Eventuell ist meine Sorge ja unbegründet, und alles läuft gut. Aber verlassen würde ich mich darauf nicht.


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


1286470 Einträge in 14084 Threads, 14011 registrierte Benutzer Forumszeit: 15.07.2024, 04:11
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln