schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

BVB-Leihspieler Tom Rothe kehrt zurück Großes Umdenken bei Borussia Dortmund? (BVB)

elrond100, Ennepetal, Montag, 08.07.2024, 10:49 (vor 10 Tagen) @ DomJay

Die Bayern haben mit dem Ansatz eine ziemliche Bruchlandung erlebt. Wir hatten den Ansatz bis zum Winter, mit Schlotterbeck als AV und Bamba als Option. Hat nicht wirklich funktioniert.

Es hat stark was mit der Tatsache zu tun, dass man 50-60 Spiele erwartet und dummerweise der Mensch da an die Grenzen stößt. Was man ziemlich oft von den aktiven Trainern wie Klopp, Pep, Terzic, Tuchel als Argument gegen deine These hört.

Die Bayern haben aus ganz anderen Gründen eine Bruchlandung erlebt. Und die haben es auch etwas übertrieben mit der Verkleinerung des Kaders.
Die Bayer lagen zweitweise eher bei 18 echten Profis. Das ist schon echt auf Kante.

Und die Klagen der von dir benannten Trainer richten sich doch eben gegen diese Vielzahl von Spielen, WEIL sie wissen, dass ein großer Teil ihrer Leistungsträger fast alle dieser Spiele bestreiten. Die Konsequenz von Klopp, Pep, Tuchel und co. ist ja eben nicht, dass sie jetzt mit 40er Kadern antreten. Sondern die Leistungsspitze liegt bei allen großen Klubs auf den Positionen 1-15! Ausnahmslos. Weil eben jeder weiss, wie teuer ein leistungsgleicher 30er Kader ist und wie schwer mit so einer Gruppe gearbeitet werden kann!

Willst du ernsthaft dafür argumentieren, dass der BVB einen 33er, 32er, 34er Kader braucht, den wir in den letzten Jahren hatten?


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


1288853 Einträge in 14101 Threads, 14014 registrierte Benutzer Forumszeit: 18.07.2024, 12:25
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln