Forums-Ausgangsseite FAQ Archiv
Forumsbilder schwatzgelb.de Shop Nutzungsbedingungen
Impressum Datenschutzerklärung Forumsregeln
Log in | Anmelden


zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

suprise, suprise (BVB)

geronimo09 @, Iserlohn, Mittwoch, 13. Juni 2018, 21:36 (vor 157 Tagen) @ hanno29

Das war jedem, der es sich vorzustellen trauen wollte, schon vor einigen Monaten klar. Die Möfchen wird man nicht los und den Kader kann man nicht weiter überblähen. Watzke hat Nägel mit Köpfen gemacht und die Möfchen mit entsprechenden Verträgen ausgestattet. Sahins Herz liegt an der Biegung der Emscher vergraben. `Schmelles Freundin findet Dortmunds Nachtleben geil und Castro streift stundenlang durch die Nordstadt.

Wer glaubte, in der Sommerpause gebe es einen personellen und emotionalen Neuanfang, glaubt auch daran, dass Watzke nachts nicht schlafen kann, weil er darüber nachdenkt, wie er die Südtribüne noch glücklicher machen kann.

Die Gruppenbildung bleibt bestehen, ein Konzept ist weiterhin nicht erkennbar.

Ich schätze aber mal, Watzke glaubt bedauerlicher Weise selber an das, was er impulsiv zum besten gibt. Und damit fürchte ich auch, dass er das Favre so vermittelt hat.

Es bleibt abzuwarten, wie Favre mit dem Knallerkader von low price "Charaktereinkäufen" und alten Möfchen zufrieden zu stellen sein wird. Aber immerhin hat er jetzt eine unübersichtliche Zahl von profilierten "Experten" im und um den Verein. Das wird ihn schärfen, ich bin mir sicher.

Eintrag gesperrt
 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
369529 Einträge in 4228 Threads, 11444 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 17.11.2018, 14:32
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum