Forums-Ausgangsseite FAQ Archiv
Forumsbilder schwatzgelb.de Shop Nutzungsbedingungen
Impressum Datenschutzerklärung Forumsregeln
Log in | Anmelden


zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Dann hat die böse Presse also ... (BVB)

Sofaballgott @, Gießen, Mittwoch, 13. Juni 2018, 12:49 (vor 187 Tagen) @ Klopfer

Natürlich kann er Spieler nicht zwingen den Verein zu verlassen, aber die Intention des großen Umbruchs besteht weiterhin, bei optimalem Verlauf wird es ihn geben. Zu behaupten, dass das eine Erfindung der Medien ist, halte ich deshalb für falsch.


Der Ablauf des Umbruchs ist ein Märchen der Medien. Weil sie aus diesem Begriff Umbruch genau das abgeleitet haben, was Aki explizit ausgeschlossen hat.

SGG
Klopfer

So wie Watzke ihn umrissen hat (oder besser den Idealfall) passiert ohnehin nichts ohne vorhergehende Begutachtung des Kaders durch Favre. Letzterer legt sehr viel Wert auf zwischenmenschliche Korrektheit, weshalb man von seinen eigenen Eindrücken ab Übernahme ausgehen kann und nicht etwa Videostudien o.Ä. Insofern hast du natürlich recht was die Märchenhaftigkeit angeht.

Warum Watzke allerdings schon SO konkrete Zahlen ("sechs, acht oder neun") in den Mund nehmen musste bleibt sein Geheimnis. Wenn aus welchen Gründen auch immer nun weniger Spieler gehen wird ihm das mal wieder nachhängen, da wäre weniger Konkretheit vielleicht mehr gewesen.

Eintrag gesperrt
 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
379567 Einträge in 4378 Threads, 11467 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 17.12.2018, 08:47
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum