schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Der Umbruch stockt: BVB wird seine Spieler nicht los (BVB)

hanno29 @, berlin, Mittwoch, 13. Juni 2018, 09:46 (vor 252 Tagen) @ Sascha

Sollte nicht erstmal das Training beginnen, damit der Trainer sich einen Eindruck verschafft und die Spieler mit dem Trainer über ihre Chancen reden können?


Du kannst doch nicht erst mit Juli mit der Kaderplanung anfangen, damit Favre sich alle Spieler angucken kann. So kann das doch gar nicht funktionieren.

Außerdem kennt Favre doch all die Wackelkandidaten, anders als Bosz. Der wird schon wissen, wie bei Lichtsteiner, wen er noch gebrauchen kann

Eintrag gesperrt
 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
400481 Einträge in 4689 Threads, 11535 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 20.02.2019, 09:56
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum