Forums-Ausgangsseite FAQ Archiv
Forumsbilder schwatzgelb.de Shop Nutzungsbedingungen
Impressum Datenschutzerklärung Forumsregeln
Log in | Anmelden


zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Der Umbruch stockt: BVB wird seine Spieler nicht los (BVB)

CB @, Mittwoch, 13. Juni 2018, 09:08 (vor 8 Tagen) @ UBB

Vielleicht wartet man auch einfach das Ende des Geschäftsjahres ab..Einnahmen haben wir schließlich genug...

Für Castro, Sahin, Rode und Schürrle werden wir kaum Einnahmen erzielen, die unseren Gewinn für 17/18 erhöhen. Auch bei Yarmolenko ist es fraglich, dass jemand mehr zahlt als den Restbuchwert, mit dem Yarmolenko bei uns in der Bilanz steht. Im Gegenteil würde es sich sogar lohnen, wenn wir z.B. Schürrle vor dem 1.7. für 10 Mio. Euro verkaufen. Das würde unseren Gewinn für 17/18 sogar reduzieren und wir könnten Steuern sparen.

 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
319854 Einträge in 3521 Threads, 11346 angemeldete Benutzer, 249 Benutzer online (56 angemeldete, 193 Gäste) Forums-Zeit: 21.06.2018, 20:00
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum