Forums-Ausgangsseite FAQ Archiv
Forumsbilder schwatzgelb.de Shop Nutzungsbedingungen
Impressum Datenschutzerklärung Forumsregeln
Log in | Anmelden


zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Der Umbruch stockt: BVB wird seine Spieler nicht los (BVB)

Ulrich @, Mittwoch, 13. Juni 2018, 14:58 (vor 5 Tagen) @ Lutz09

Sollte nicht erstmal das Training beginnen, damit der Trainer sich einen Eindruck verschafft und die Spieler mit dem Trainer über ihre Chancen reden können?


Du kannst doch nicht erst mit Juli mit der Kaderplanung anfangen, damit Favre sich alle Spieler angucken kann. So kann das doch gar nicht funktionieren.


Das ist die Sichtweise des Vereins und vermutlich auch die des Trainers. Ein Teil der Spieler könnte es aber anders sehen.


Dass Spieler das anders sehen, liegt wohl in der Natur der Sache. Als Mitglied uns Fan würde ich mich aber lieber der Sichtweise des Vereins anschließen ;)

Trotzdem haben die Spieler um die sich die Diskussion dreht einen gültigen Vertrag beim BVB. Es ist ihr gutes Recht den zunächst einmal erfüllen zu wollen. Gegen seinen Willen kann man keinen Spieler abgeben. Und ich hoffe dass beim BVB anders als bei anderen Clubs nicht solche Sitten einreißen wie man sie z.B. von den Blauen kennt.

Zudem ist das Transferfenster noch lange nicht geschlossen. Und es ist eigentlich üblich dass gerade Spieler die von ihren alten Vereinen ins Schaufenster gestellt werden recht spät wechseln.


Stimmt. Was Hoffnung macht, dass einige Spieler dann doch noch ihre Meinung ändern und wechseln werden.

 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
318758 Einträge in 3508 Threads, 11346 angemeldete Benutzer, 173 Benutzer online (51 angemeldete, 122 Gäste) Forums-Zeit: 18.06.2018, 13:12
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum