Forums-Ausgangsseite FAQ Archiv
Forumsbilder schwatzgelb.de Shop Nutzungsbedingungen
Impressum Datenschutzerklärung Forumsregeln
Log in


zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Tuchel: zum roten Tuch(el) (BVB)

micha87 @, bei Berlin, Mittwoch, 15. Februar 2017, 13:17 (vor 305 Tagen) @ Knolli

Man wirft Tuchel ja immer vor, es sei zu analytisch, zu kühl, zu berechenend. Ich behaupte das Gegenteil, Tuchel ist (noch?) zu offen, zu naiv im Umgang mit den Medien. Tuchel sagt, was er denkt, er drischt keine hohlen Phrasen. Er ist vielleicht ZU ehrlich.

Allein das er sagt wir nehmen uns nicht genügend Zeit um auch die kulturellen Seiten bei einer Auswärtsfahrt zu beleuchten. Finde ich persönlich super sympathisch, aber in der Branche zählen nur Ergebnisse und die nötige Lockerheit im Umgang mit den Beteiligten. Beides ist bei Tuchel für viele nicht der Fall und so eckt er an. Ich bin da auch absolut zwiegespalten, aber nachdem Leipzig Spiel hat er sich vor die Fans gestellt und es gibt auch Ansätze in denen man sehen kann zu was diese Mannschaft in der Lage ist. Leider fehlt es an Konstanz und Geduld, hinzu kommen Aussetzer in der Defensive und fehlende Konzentration im Abschluss. Dann wird es eben auch für einen Trainer eng, wenn die Spieler es nicht schaffen die Vorgaben umzusetzen.

Eintrag gesperrt
 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
239300 Einträge in 2646 Threads, 11204 angemeldete Benutzer, 689 Benutzer online (95 angemeldete, 594 Gäste) Forums-Zeit: 17.12.2017, 14:45
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum