schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Die angekündigte Übergangssaison. (BVB)

Gutini @, Münster, Mittwoch, 15. Februar 2017, 10:08 (vor 921 Tagen) @ mulcohol

Wie eingespielt die Truppe sein wird, sehen wir dann, wenn Auba und wer weiß wer noch im Sommer geht.
Ich glaube wir sollten uns daran gewöhnen, dass es den Traum der eingespielten Truppe, die über Jahre zusammen sein wird so nicht geben wird.


Dann hätten wir ja schon das Alibi für die nächste angekündigte Übergangssaison. Das wäre die fünfte nach 2013/14 (Götze-Abgang), 2014/15 (Lewa-Abgang), 2015/16 (neuer Trainer) und 2016/17 (HMG-Abgang). Irgendeinen Grund für eine Übergangssaison gibts doch immer, aber irgendwann kann man ja mal hinterfragen, wohin der Übergang überhaupt führen soll.

Wieso Alibi? Wir müssen es einfach akzeptieren, dass es nicht "die Mannschaft" über viele Jahre geben wird. Das bedeutet ja nicht, dass man nicht erfolgreich sein kann. Wir sind nunmal nicht am Ende der Nahrungskette. Wer bei uns Erfolgreich ist, wird irgendwann gehen, so wie in den letzten Jahren.

Eintrag gesperrt
 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
465401 Einträge in 5523 Threads, 11750 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 25.08.2019, 07:06
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum