Forums-Ausgangsseite FAQ Archiv
Forumsbilder schwatzgelb.de Shop Nutzungsbedingungen
Impressum Datenschutzerklärung Forumsregeln
Log in | Anmelden


zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Ruhe im Verein (BVB)

MKB @, Siegen, Mittwoch, 15. Februar 2017, 00:18 (vor 156 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Wie ich bereits nach dem letzten Spiel gesagt habe benötigen wir wieder Ruhe. Leider muss man sagen hier strahlt halt keiner Souveränität aus. Keiner ist bereit Verantwortung zu übernehmen. In Krisen erwarte ich klare Linien. Tuchel sofort verlängern oder gehen ist für mich die Antwort. Es bedarf klare Management Entscheidungen. Wo liegen die Fehler. Und da darf man ruhig auch mal sagen wer den Kader geplant hat und welche Strategie man gefahren ist.

Es ist wie in der Politik. Es wird so lange gehen mit der Unruhe bis einer sich verantwortlich zeigt. Dies wird nicht von Zorc kommen, weil er dafür immer schon zu führungsschwach war. Watzke wirkt schwach weil er vermutlich einfach zu viel Verantwortung für die Kader Planung hat. Olli Kahn würde sagen uns fehlen Eier. Es wirkt als ob die Strategie nicht von allem im Verein gleich verfolgt wird. Und damit will ich nicht sagen Watzke oder Tuchel sind schuld, ich glaube einfach sie haben nur unterschiedliche Vorstellungen.

Eintrag gesperrt
 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
158106 Einträge in 1835 Threads, 11060 angemeldete Benutzer, 241 Benutzer online (18 angemeldete, 223 Gäste) Forums-Zeit: 21.07.2017, 00:47
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum