Forums-Ausgangsseite FAQ Archiv
Forumsbilder schwatzgelb.de Shop Nutzungsbedingungen
Impressum Datenschutzerklärung Forumsregeln
Log in | Anmelden


zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Kaderplanung (BVB)

Fair Play @, NRW, Dienstag, 14. Februar 2017, 23:31 (vor 164 Tagen) @ Argyle

Wir haben den fettesten Kader aller Zeiten. Es müssen immer mal wieder Spieler der Kragenweite Kagawa, Sahin, Ginter auf die Tribüne, weil sie aus der ersten 18 rausfallen. Wir stecken Millionenbeträge in Perspektivspieler, die ebenfalls lange Strecken der Saison gar nicht im Kader sind. Und dann haben wir plötzlich mitten in der Saison absolut keinen Ersatzmann für unseren Stürmer, dessen eigener längerfristiger Ausfall (Afrika-Cup) sogar schon vor der Saison eingeplant war. Und dieser Umstand ist nicht 3 Kreuzbandrissen oder sonstigen unglücklichen Verkettungen geschuldet. sondern... ja warum eigentlich? Diese Baustelle ist ein Versagen allererster Güte und darf auf diesem Niveau nicht passieren. Dass Tuchel auf körperloses, flaches Spiel steht, ist nichts neues (auch wenn ich selber es zum Kotzen finde), aber Schürrle als Mann in der Mitte kann auch er nicht als ernsthafte Alternative für irgendwas sehen.

Das habe ich auch nicht nachvollziehen können. Zumindest in der Liga würde ich dann gerne mal den jungen Schweden für 10, 15 Minuten sehen, aber mit Schürrle/Reus als MS zu planen fand ich schon sehr gewagt. Warten wir mal die RR ab. Vielleicht platzt da bei dem einen oder anderen auch noch der Knoten.

Eintrag gesperrt
 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
159833 Einträge in 1869 Threads, 11067 angemeldete Benutzer, 396 Benutzer online (42 angemeldete, 354 Gäste) Forums-Zeit: 28.07.2017, 18:46
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum