schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Strompreise - Dortmund mit dem teuersten Strom Deutschlands? (Politik)

Freyr, Freitag, 23.09.2022, 23:00 (vor 4 Tagen) @ Weselaner

ich hatte gerade nach den Strompreisen geschaut.
der allerbilligste Tarif wäre derzeit 50 Cent/kWh (+13,xx€ pro Monat Grundpreis) beim Neuabschluss. Autsch, da musste ich schlucken.

Wobei ich aber aus allen Wolken gefallen bin, als ich zufällig nachschaute, ist der Strompreis in Dortmund für die Ersatzversorgung (also das worauf man zurückfällt wenn man keinen Stromanbieter mehr hat, weil der nicht mehr liefert, pleite ist oder man selbst kündigt)

105,36 Cent/kWh Arbeitspreis (+ 24,91€ Grundpreis pro Monat)
meinen die das Ernst? Oder ist das ein makaberer Gag.

zum Vergleich
Köln Ersatzversorgung 31 Cent/kWh
Hannover Ersatzversorgung 32 Cent/kWh
Augsburg 66,01 Cent/kWh
Stuttgart 58,06 Cent/kWh
Berlin 33 Cent/kWh (wobei da nicht deutlich wird ob das wirklich für Ersatz und Grundversorgung ein Preis ist)

Ist Dortmund damit der teuerste Ersatzversorger Deutschlands?
Und können die nicht Strom aus Bochum kaufen (immerhin nur knackige 60,37 Cent) wenn sie absolut unfähig sind?


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


988954 Einträge in 11025 Threads, 13263 registrierte Benutzer, 473 Benutzer online (59 registrierte, 414 Gäste) Forumszeit: 27.09.2022, 12:29
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln