schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Merkel appelliert an die Bürgerinnen und Bürger (Corona)

markus @, Samstag, 17. Oktober 2020, 16:18 (vor 13 Tagen) @ Djerun

Dann könnten u.U. Schulschließungen und das erneute Herunterfahren der Wirtschaft erforderlich werden.


Solange kein superspreading auf schulen zurückzuführen ist, bleibt da alles offen. Eine bundesweite Schließung wird es nicht noch einmal geben. Und das ist auch richtig so.


Und die Wirtschaft im allgemeinen wird sicherlich auch nicht heruntergefahren - es sei denn betriebsbedingt. Tourismusbranche und Gastronomie sowie Eventmanagement leiden schon genug. Da muss man nicht noch weiteres Unheil herstellen...

Da bin ich mir nicht mehr so sicher. Man hat doch schon in Teilen damit begonnen. Wenn Sperrstunden und Alkoholverbot alleine nicht genügen, sind härtere Maßnahmen notwendig. Wir sind leider nicht mehr im Sommer als es einzelne Superspreader Events gab und man gezielt lokal gegensteuern konnte. Jetzt verbreitet sich das Virus durch die gesamte Bevölkerung und die Kontaktverfolgung wird mit steigenden Zahlen zunehmend schwerer. Sobald die Lage nicht mehr unter Kontrolle ist, helfen nur noch ähnliche Maßnahmen wie im Frühjahr. Möglicherweise dann aber begrenzt auf Risikogebiete.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
644726 Einträge in 7608 Threads, 12214 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 30.10.2020, 09:12
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum