schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Respekt+Unwürdig+Kultur (BVB)

FourrierTrans @, Dortmund, Samstag, 30. November 2019, 21:28 (vor 13 Tagen) @ hanno29

Es kommt schon nicht von ungefähr, dass es kein genehmigtes Kapital bei der diesjährigen Aktionärs-JHV gab. Von der medialen Wahrnehmung des BVB in der vergangenen Zeit mal ganz abgesehen (Tuchel-Gate, Dembele, Autobiografie eines HJW...)


Es lief und läuft sicherlich nicht alles rund, aber zu behaupten, dass der Verein seit 4-5 Jahren komplett scheisse geführt wird und wir der neue Karnevalsverein der Bundesliga sind, finde ich dann doch deutlich übertrieben.


Gibt es überhaupt einen großen Verein, wo es ruhig ist? Je größer, bekannter, desto mehr Interesse. Und selbst bei den Kleinen gibt es viel Stunk (Augsburg), nur interessiert sich dafür höchstens Sport 1.

Das stimmt. Der Unterschied ist allerdings, wo kommt die Unruhe von außen herein und wo befeuert man sie aus dem Verein heraus.

 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
510341 Einträge in 6054 Threads, 11943 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 14.12.2019, 04:01
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum