schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Desaströse Bilanz für den BVB (Fußball allgemein)

Alones @, Budapest, Dienstag, 15. Mai 2018, 16:52 (vor 284 Tagen) @ Eisen

Insgesmat ja, es ist ein Armutszeugnis, dass es von Götze, Dahoud, Philipp, Weigl, Schürrle und Toljan keiner geschafft hat. Schmelzer und Castro sind ja seit Jahren raus.

Andererseits denke ich, dass wir auch massiv davon profitieren werden. Wenn der Lucien dann ab Juli das Zepter schwingt, hat er nahezu den kompletten Kader beisammen. Viele fahren ja nicht zur WM. Und Reus hatte noch bei keinem Trainer arge Eingewöhnungsprobleme.

Fraglich ist, wer von diesen Spielern überhaupt noch zum Saisonstart da sein wird. Nur bei Dahoud & Philipp bin ich mir sicher, dass sie bleiben. Aber der Rest steht mindestens auf der Kippe.

Eintrag gesperrt
 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
401223 Einträge in 4700 Threads, 11538 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 23.02.2019, 08:22
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum