Forums-Ausgangsseite FAQ Archiv
Forumsbilder schwatzgelb.de Shop Nutzungsbedingungen
Impressum Datenschutzerklärung Forumsregeln
Log in | Anmelden


zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Warum nominiert Löw eigentlich nur 27 Spieler? (Fußball allgemein)

bobschulz @, MS, Dienstag, 15. Mai 2018, 14:21 (vor 213 Tagen) @ Adler

Naja 4 Torhüter und Neuer als "Spezialfall", so hätte ich es jedenfalls gemacht, wenn ich so viele Plätze "frei" habe. Tut doch keinem Weh, wenn da eh kein anderer Spieler mehr mitgenommen werden soll, dass man dann noch Ulreich oder Zieler oder sonstwen erstmal noch mitnimmt. Weil Trapp ist ja jetzt auch keine Nominierung wo jeder sagen würde, dass der "alternativlos" wäre. Wenn Neuer aber nicht fit genug ist, wovon ich ausgehen würde, wenn der das schon selber andeutet, dann sind die anderen 3 Keeper, die jetzt dabei sind, aber gesetzt für den endgültigen Kader...


Mit Trapp/Leno hat man die letzten Jahre eh schon mehr oder weniger regelmäßig gearbeitet hat. Warum sollte man so kurz vor dem Turnier für die Position des dritten Torhüters (!) einen Konkurrenzkampf ausrufen?

Da der dann 2. Torwart nach dem realistischen Neuer-Ausfall etwa bei Roter Karte oder Verletzung der Nummer 1 reinkommen könnte. Und da gilt für Trapp das selbe wie für etwa Can: Zu wenig Spielpraxis.

Eintrag gesperrt
 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
378621 Einträge in 4360 Threads, 11463 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 14.12.2018, 03:37
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum