schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Zagadou (Spieltage)

koom @, Donnerstag, 25.11.2021, 11:20 (vor 8 Tagen) @ Burgsmüller84

Wie so viele Spieler war er besonders gut unter Tuchel... Nein, ist keine Tuchel-Diskussion. Das der ein exzellenter Trainer ist, dürfte unbestritten sein, aber Verflossenen nachzuweinen ist niemals hilfreich.

Aber wenn man analysiert, dann versteht man, dass Tuchel die Mannschaft auf dem Feld sehr gut organisiert. Zusammen angreifen, zusammen verteidigen. Notfalls mal richtig beißen auf den letzten Metern - vorne wie hinten. Er kriegt das auch mit Diven-Kadern wie PSG gut hin, mit Mannschaften, die keine Allüren haben wird es meistens noch besser (siehe Chelsea).

Beim BVB fehlt mir oft der Eindruck. Halbwegs bis gut geschlossen agierte man in den letzten Spielen mit Terzic, aber die würde ich auch nur sehr bedingt als Maßstab anlegen. Lange Zeit davor mit Terzic war es auch eher solala.

Wenn man raten müsste, ist es wohl eine Mischung aus Charakteren, die im Zweifel eben nicht wie Pech und Schwefel zusammenhält. Für die der BVB im Kopf und der Karriereplanung nur ein Durchgangspunkt ist, kein möglicher maximaler Endpunkt. So jemand wie Haaland, der den Eindruck erweckt, dass er auch in der Kreisliga alles in Grund und Boden rennen würde, sind halt absolute Ausnahmen. Für viele Professionelle ist dann die gute Laufleistung als Arbeitsnachweis genug, im Zweifel kümmert man sich aber lieber um sein eigenes Zeug. Das ist auch die Krankheit der Nationalelf gewesen unter Löw (ohne Flick).


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


857604 Einträge in 9612 Threads, 13093 registrierte Benutzer, 698 Benutzer online (92 registrierte, 606 Gäste) Forumszeit: 03.12.2021, 10:49
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln