schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Edin und allgemeine Lage (Spieltage)

quincy123, Donnerstag, 25.11.2021, 09:18 (vor 13 Tagen) @ CHS

Alle rufen nach Edin. Ich mag Edin. Sehr sogar. Aber wird hier nicht ein bisschen übertrieben, was seine Zeit als Trainer anging? Ja, die letzten Spiele (ohne CL übrigens!) - inkl. Pokalgewinn - waren natürlich super, aber ich meine mich auch an sehr dürftige Auftritte zu erinnern inkl. dämlicher unentschieden und noch dämlicherer Niederlagen. So sehr ich ihn mag, aber diese übertriebene Lobhudelei verstehe ich nicht.

Ich glaube nicht, dass ein anderer Trainer deutlich bessere Ergebnisse abliefern würde. Der Kader ist ja nun auch nicht schlecht, aber er taugt nicht für größere internationale Ambitionen. In Bestbesetzung (und so sehr es nervt das zu erwähnen, aber Haaland macht da schon was aus) kommen wir in 1/8 Finale, vielleicht mit Glück noch ne Runde weiter - dann ist eh Schluß.

Aber ohne Bestbesetzung - mit Ausfällen und Sperren - gerade auf den Positionen, auf denen wir eh nicht gesegnet sind (IV, LV, ST) + den Spielern, von denen alle sich ganz anderes erwartet haben (Malen, Brandt, Schulz) wird es dann halt sehr schnell zappenduster. So richtig überraschend ist das objektiv betrachtet irgendwie nicht.

Rose sagte, er würde gerne mal sehen, wo wir stünden, wenn alle Fit wären: Überraschung, es ist doch auch in anderen Mannschaften so, dass Spieler ausfallen.

Insgesamt sind wir derzeit eine relativ mittelmäßige Truppe, die in Bestbesetzung, an guten Tagen, auch richtig starkes leisten kann... Haaland ist da nunmal jemand, der die ganze Truppe einfach um mindestens eine Klasse besser aussehen lässt, weil er in der Regel halt mind. ein Tor macht - das ist ein bisschen wie cheaten. Wenn Du so jemanden (zweithöchster Marktwert ALLER Spieler weltweit?!) dann aus dieser mittelprächtigen Truppe nimmst, dann wirst Du das halt auch sehen - wäre auch komisch, wenn das am Ergebnis nix ändern würde.

Tja und danach kommt halt nix mehr. Wir haben keinen bundesligatauglichen Stürmer. Man mag sich gedacht haben, bei den Bayern geht das doch auch (wobei die ja inzwischen sogar ganz ordentlichen Ersatz haben), bei denen spielt aber auch ein Cyborg im Sturm, der sich nicht verletzt, wenn er regelmäßig gewartet wird.

Ich war gestern auch echt verärgert - aber in Ruhe drüber nachgedacht ist das alles irgendwie dann auch erklärbar. Bei uns ist das Problem, dass solche Tage wie gestern dann auch einfach immer massive Auswirkungen haben. Man kann ja mal gegen Sporting verlieren - auswärts - an einem schlechten Tag mit vielen Ausfällen - herrje - das würde gar keiner bemerken, wenn wir nicht DREI Spiele in Folge verloren hätten. DAS ist das Problem.

Gleiches Thema: Hier hadern dann immer alle mit dem Schiedsrichter. Ich glaube nicht, dass wir da mehr oder weniger Pech haben als andere Mannschaften. Wir bekommen manchmal eine glückliche Entscheidung für uns - und manchmal unglückliche gegen uns. Das passiert den Bayern auch, auch wenn es sich nicht so anfühlt. Der Unterschied ist glaub ich eher, dass die Auswirkungen bei denen geringer sind, weil sie weniger davon abhängig sind: Die führen halt 2:0, selbst wenn der Schiri dann mal doof entscheidet, entscheidet das nicht immer gleich das Spiel. Bei uns steht immer alles mehr "Spitz auf Knopf".

Das wir in der Liga 2. sind ist das wahre Wunder... hier haben wir immerhin dieses Jahr ein paar Spiele gewonnen, die wir letztes Jahr nicht gewonnen hätten. Das mag Glück sein, vielleicht ist es aber auch eine Entwicklung beim Thema "Siegeswille". Die Hoffnung stirbt zuletzt.


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


861269 Einträge in 9643 Threads, 13092 registrierte Benutzer, 440 Benutzer online (78 registrierte, 362 Gäste) Forumszeit: 08.12.2021, 16:56
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln