schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Rote Karte leider berechtigt (Spieltage)

Tünn @, Zuhause, Mittwoch, 24.11.2021, 23:17 (vor 61 Tagen) @ Chill-Instructor

und komplett bestätigt worden indem was ich auch live schon so sah.
Akanji mit nem "Zweikampf" hinten mitte wo GAR nichts war!
Portugiese bleibt natürlich erstmal liegen, Ball kommt zu (glaub) Zagadou, dieser zeigt nun an, dass er stoppen will weil der Portugiese da liegt bzw. sich aufrappelte und spielt den Ball zu Emre. Emre hat aber absolut keine Lust darauf und will weiter spielen.
Der Emre spielt den Ball zurück und ein Portugiese kommt angerauscht und ztieht von hinten ordentlich durch obwohl der Ball schon 2 Sekunden weg war.
Emre fällt, steht auf und beugt sich über den Portugiesen der nun auch am Boden liegt. Hier sehe ich noch nicht, ob da noch irgendwas von Emre (als er am Boden lag) kam...ein Tritt oder ähnliches.

Rot ist also bei dem was ich bisher gesehen habe, korrekt, allerdings muss es diese für den Portugiesen für seine Tätlichkeit geben als er Emre bewußt und mit voller Absicht von hinten um flext


Direkt nach dem Umflexen holt Can aber kräftig aus.
Versuch einer Tätlichkeit = Rot. Da machste nix.

Wenn, dann musst du zwei rote ziehen.


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


882191 Einträge in 9909 Threads, 13092 registrierte Benutzer, 469 Benutzer online (71 registrierte, 398 Gäste) Forumszeit: 24.01.2022, 21:17
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln