schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

The Same Procedure as quasi every Year (Spieltage)

Andre3000 @, Heidelberg, Donnerstag, 25.11.2021, 10:24 (vor 11 Tagen) @ CHS

Was soll man dazu noch sagen.Klar spielen die vielen Verletzten eine Rolle.Ohne einen Haaland können wir zwar auch Spiele gewinnen,sind aber mindestens ne Klasse schlechter unterwegs.Wie vielfach beschrieben liegen die Probleme größtenteils in der Kaderzusammenstellung.

Ein Tigges hat bei allem Respekt nichts in einem CL-Kader zu suchen,ein Passlack oder ein Schulz ebenso wenig.Durch die Pandemie fehlen auch die Möglichkeiten für grosse Umbrüche.Du bräuchtest in unserer Situation einen Trainer der das Maximum aus so einer Mannschaft rausholt und ich bin überzeugt das die Mannschaft trotz schlechter Zusammenstellung erfolgreichen und guten Fussball spielen kann.

Von Rose hatte ich mir viel versprochen,vielleicht war ich auch wieder nur zu euphorisch.Man muss ihm die vielen Verletzten zugute halten,am Ende geht's aber auch für ihn darum Resultate zu liefern.Der BVB trennt sich traditionell nicht so schnell von Trainern was irgendwo auch gut ist.Man steht auch Platz 2 in der Liga,im Pokal ist man noch dabei und dann noch die vielen Verletzten.Wenn alle wieder an Bord sind und gesund bleiben werden wir wohl sehr wahrscheinlich am Ende wieder in die CL einziehen und dann müsste noch einiges passiert sein um sich von Rose zu trennen.

Solange die Kaderpolitik sich nicht ändert werden wir jede Saison den gleichen Kummer erleben,Grottenkicks folgen auf Glanzleistungen weil die Mentalität nicht stimmt?Jedes Jahr der gleiche Mist aber wir spielen dann am Ende eh wieder CL und die Chefetage klopft sich wieder auf die Schultern das man trotz widriger Umstände die CL erreicht hat und den nächsten 16 Jährigen next Superstar verpflichtet hat.

Jammern wir auf hohen Niveau?Ich möchte mit keinem anderen Verein tauschen.Nicht mit den emotionslosen Serientätern aus Bayern,und auch nicht mit all den anderen die noch weniger Titelchancen als wir haben.Klar ist nur das wir mit unseren Möglichkeiten mehr erreichen könnten und eigentlich auch müssten.

Ich rede nicht vom CL-Gewinn.Den Pokal haben wir zweimal geholt in den letzten Vier Jahren.Fragt mal in Gladbach wann sie letzten Titel geholt haben.

Steinigt mich aber die Meisterschaft kann ein BVB trotz der Bayern auch holen.Dieses Jahr zb.sind die Bayern auch alles andere als souverän und überragend aber wir haben selbst mal wieder Riesenprobleme.


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


860119 Einträge in 9632 Threads, 13093 registrierte Benutzer, 519 Benutzer online (74 registrierte, 445 Gäste) Forumszeit: 06.12.2021, 15:42
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln