schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Klopp wollte 2014 schon aufhören (BVB)

homer73 @, Dortmund-Wellinghofen (oder Block 87), Mittwoch, 09. Oktober 2019, 22:20 (vor 12 Tagen) @ Will Kane

Und es ist auch kein Zufall und auch nicht auf eine vermeintliche Inkompetenz Löws oder einen angeblichen oder tatsächlichen zu großen Einfluss der Bayern zurückzuführen, dass sich seinerzeit kaum ein BVB-Spieler als Stammspieler in der Nationalmannschaft etablieren konnte. Das hat sicherlich verschiedene Gründe, einer dürfte der begrenzte finanzielle Rahmen des BVB gewesen sein.

Da muss ich Dir widersprechen.

1. war Hummels unangefochtener Stammspieler.
2. war Gündogan über mindestens 1,5 Jahre besser als Schweinsteiger. Es war allein Löws Nibelungentreue zu Schweinsteiger geschuldet, dass Gündogan kein Stammspieler war.
3. war Reus Stammspieler und einer der prägenden Spieler der 2014er WM-Saison der N11. Ohne seine Verletzungen ganz klar Stammspieler!

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
485838 Einträge in 5784 Threads, 11828 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 21.10.2019, 23:08
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum