schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Welt.de - Watzke: Vielleicht war die Trennung von Klopp ein Fehler (BVB)

Schulten Manni @, Berlin, Mittwoch, 09. Oktober 2019, 13:33 (vor 43 Tagen) @ WBSTRR

Wem außer dem Bankkonto eines "bodenständigen und bescheidenen Sauerländers" nutzt so ein Buch?


Seinem Heimatverein aus Erlinghausen und der BVB-Stiftung Leuchte auf.
An die will er nämlich die Einnahmen aus den Buchverkäufen spenden.

Kann er ja alles machen. Die Frage nach der Konzentration aufs Wesentliche muss er dann halt aushalten. Ich würde mir die selben Fragen stellen, wenn der Präsident von Union in Kooperation mit einem Autor von 11 Freunde oder SZ ein gemeinsames Buchprojekt anschiebt und dabei dann aus dem Amt heraus die letzten Jahre bei Union nochmal literarisch verarbeitet und „Paroli laufen“ lässt. Ist das eine gute Idee? Sollten Journalisten mit Leuten, über die sie berichten, gemeinsame Buchprojekte machen? Usw.
Hier habe ich es wie gesagt als Ergänzung zum Thema Leitbild und Außendarstellung eingestellt.

 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
1624157 Einträge in 71672 Threads, 10 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 21.11.2019, 22:03
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum