schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Welt.de - Watzke: Vielleicht war die Trennung von Klopp ein Fehler (BVB)

AM @, Mittwoch, 09. Oktober 2019, 13:04 (vor 12 Tagen) @ Schulten Manni

welt.de/sport/fussball/bundesliga/borussia-dortmund/article201620056/BVB-Chef-Watzke-Vielleicht-war-die-Trennung-von-Klopp-ein-Fehler.html

Watzke wirkt für mich in den letzten Monaten immer mehr wie eine "lame duck". Dies sind schon Zustände wie bei Flipsi Lahm, der auch im Herbst seiner Karriere schon ein Buch rausbringen musste.
Warum wartet Watzke nicht noch ein paar Jahre bis er den Staffelstab endlich jemand anderern übergibt?

Wem außer dem Bankkonto eines "bodenständigen und bescheidenen Sauerländers" nutzt so ein Buch? Wo ist darüber hinaus der Mehrwert?
Aber sich über die monitären Motivationen von ehemaligen Spielern zu amüsieren ist natürlich völlig in Ordnung. Alles sehr wirsch aktuell...

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
485821 Einträge in 5784 Threads, 11828 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 21.10.2019, 22:09
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum